Informiert schwanger - Abend

Haben Sie offene Fragen zu Ihren Rechten als Schwangere am Arbeitsplatz, zu finanziellen Unterstützungen während der Babypause oder zum Anspruch auf Hebammenleistungen? Interessiert Sie als werdender Vater, ob auch Sie einen Anspruch auf einen Vaterschaftsurlaub nach der Geburt Ihres Kindes haben? Bei solchen und ähnlichen Fragen lohnt sich der Besuch des Informiert schwanger Abends.

ExpertInnen aus den Bereichen Arbeitsrecht, Familienförderung und Kinderbetreuung, von schwanger.li und erfahrene Hebammen informieren Sie über alles, was in der Schwangerschaft und danach für Sie wichtig ist – und worüber Sie bei Ihrer Frauenärztin bzw. Frauenarzt nichts erfahren. Denn hier geht es nicht um die medizinischen Fragen der Schwangerschaft, sondern um:

Ihre Rechte am Arbeitsplatz, Finanzielles rund um Schwangerschaft und Geburt


Informationspflicht und Kündigungsschutz
Gesundheitsschutz und Beschäftigungsverbote
Mutterschaftsurlaub
Lohnfortzahlung,
 Mutterschaftsentschädigung

Kinderzulagen

Mutterschaftsbeiträge

Wie Hebammen Frauen unterstützen

Begleitung in der Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillzeit

Vertrauensperson und Unterstützerin

Anspruch auf Hebammenleistungen

Kosten und Finanzierung 


Familienergänzende Kinderbetreuung

Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Kinderbetreuungsangebote in Ihrer Region

Kosten und Finanzierung

Wann muss ich mich wo und wie darum kümmern?

Mütter- und Väterberatung
Persönliche Beratung
Themen: Pflege, Entwicklung und Erziehung Ihres Kindes

Die Veranstaltung ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Orte und Termine 2018

Buchs, FamilienTreff, Churerstrasse 7 (vis-a-vis Migros)

Mittwoch, 24. Januar 2018, 18.30 Uhr
Mittwoch, 23. Mai 2018, 18.30 Uhr
Mittwoch, 26. September, 18.30 Uhr

 

Rebstein, ri.nova Impulszentrum, Alte Landstrasse 106

Mittwoch, 21. März 2018, 18.30 Uhr
Donnerstag, 28. Juni 2018, 18.30 Uhr
Donnerstag, 29. November 2018, 18.30 Uhr

Präsentationen

Hier finden Sie die Präsentationen des Informationsabends mit freundlicher Genehmigung der Referentinnen und Referenten zur ausschliesslich privaten Verwendung.