Behörden & Dokumente

Für neugeborene Kinder besteht in der Schweiz eine zwingend notwendige Registrierung.

Je nachdem, über welche Staatsbürgerschaft das Neugeborene verfügt, ob es im In- oder Ausland geboren wurde, ob es sich um ein eheliches oder uneheliches Kind handelt, ist bei der Geburtsanzeige und weiteren Behördengängen unterschiedlich vorzugehen. Bei nicht verheirateten Paaren kann eine vorzeitige Vaterschaftsanerkennung erfolgen. Die Kindsanerkennung ist nach der Geburt ebenso möglich.

Wir empfehlen die Internetseite der Gemeinde des Wohnortes und des regionalen Zivilstandsamtes zu besuchen und dort die Informationen zu entnehmen. Die Geburt Ihres Kindes melden Sie bitte ebenfalls dem Arbeitgeber oder der Arbeitgeberin sowie Ihrer Kranken- oder Gesundheitskasse.